Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Der Mensch dahinter

PÖA
Der Mensch dahinter
Am Montag, 18. Juli, eröffnete die stellvertretende Landrätin Angelika Selhorst die Ausstellung „Der Mensch dahinter“ in der Sparkasse Westmünsterland in Dülmen.

Seit Dienstag, 19. Juli, werden 20 großformatige Bilder der Initiative für Respekt und Toleranz für jedermann ausgestellt. Die Bilder der Fotografin Charlotte Beck zeigen Beschäftige der Polizei, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Bundeswehr, des Justizvollzugs, der Deutschen Bahn und des Ordnungsamtes.

Die Ausstellung, die erstmals im Februar 2022 in Münster im LWL-Museum in Münster gezeigt wurde, wird nun auf Initiative des Landrats Dr. Christian Schulze Pellengahr, den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Coesfeld zugänglich gemacht.

Beleidigungen und Angriffe auf Vertreter des Staates sind in unserer Gesellschaft leider zum Alltag geworden. Um eine Debatte über diese Angriffe anzuregen haben die Münsteraner Andrea Wommelsdorf, Charlotte Beck, Dirk Reinhard und Burkhard Knöpker die Initiative für Respekt und Toleranz ins Leben gerufen.

Auch im Kreis Coesfeld haben die Widerstandshandlungen und tätlichen Angriffe gegen bzw. auf Vollstreckungsbeamte und gleichstehende Personen zugenommen. Waren es im ersten Halbjahr des Jahres 2020 noch insgesamt 33 Taten, so stieg diese Zahl im Jahr 2021 auf 46 Taten an. Hierbei hatten die tätlichen Angriffe einen Anteil von 7 bzw. 8 Taten im Jahr 2021.

Neben der Aufnahme der Bilder wurden die Beteiligten von den Initiatoren befragt. Entstanden sind dabei intensive Einblicke in Biografie, Selbstverständnis und Gefühlsleben der Porträtierten.

Ein Bild zeigt zwei Opferschützer der Kreispolizeibehörde Coesfeld.

Liane Blankenstein und Enno Adam. Beide berichten über die Aufgabe Angehörige über Suizid, schwere Verletzungen oder einen Unfalltod zu informieren. Diese Aufgabe haben beide freiwillig neben ihrer Tätigkeit als Dorfsheriff oder Kriminalbeamtin übernommen.

Wir möchten Sie einladen, sich die Ausstellung in den Räumlichkeiten der Sparkasse Westmünsterland auf dem Overbergplatz in Dülmen anzusehen und einen Eindruck über die Menschen hinter den Bildern zu erlangen.

Die Ausstellung ist bis einschließlich 5. August 2022 zu sehen.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110