Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Der Wachdienst im Kreis Coesfeld

Einsatzfahrt zweier Funkstreifenwagen der Polizei NRW
Der Wachdienst im Kreis Coesfeld
Der Wachdienst: Rund um die Uhr wachsam für Sie -Tag und Nacht sind Polizeibeamte zu Ihrer Sicherheit unterwegs-

Die Beamtinnen und Beamten des Wachdienstes sorgen für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Coesfeld. Zu den Aufgaben im Alltag gehört alles, was die Bevölkerung von der Polizei erwartet: Angefangen von der Verkehrsüberwachung und der Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten über die Aufnahme von Verkehrsunfällen, Einbrüchen, Diebstählen, Streitigkeiten und Schlägereien bis hin zur Einsatzbewältigung bei schwerwiegenden Verbrechen, bei denen Menschen getötet werden. Im sogenannten „Ersten Angriff“ nehmen die Beamten und Beamtinnen des Wachdienstes eine große Bandbreite an Einsatzaufgaben wahr.

Die Aufnahme des Sachverhaltes, das Durchsuchen von Räumen oder Personen, sowie das Sichern von Beweisen und Spuren (wie z.B. die Anordnung zur Entnahme von Blutproben) gehören dabei zum täglichen Brot des Streifendienstes. Eine Vielzahl polizeilicher Einsätze muss schriftlich dokumentiert werden, da sich regelmäßig Staatsanwaltschaften und Gerichte oder andere Institutionen mit den Ergebnissen der polizeilichen Arbeit befassen. Das Anfertigen von Strafanzeigen, Protokollen und Berichten nimmt daher einen nicht zu unterschätzenden Teil der Dienstzeit in Anspruch.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110