Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Beuel: E-Scooter bringt Fußgänger zu Fall - Verkehrskommissariat ermittelt nach Unfallflucht

Off
Off
Bonn-Beuel: E-Scooter bringt Fußgänger zu Fall - Verkehrskommissariat ermittelt nach Unfallflucht
Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am 15.11.2021 in Beuel ereignet hat, bei dem ein 8-jähriger Junge verletzt wurde.
PLZ
53225
Polizei Bonn
Hinweise erbeten!
Polizei Bonn

Gegen 11.50 Uhr war der 8-Jährige auf dem Bürgersteig der Neustraße zu Fuß unterwegs und war dort, ungefähr in Höhe der Hausnummer 45, von einem E-Scooter touchiert worden. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich. Auf dem Elektrokleinstfahrzeug waren verbotenerweise zwei Frauen unterwegs. Die Fahrzeugfahrerin setzte anschließend ihre Fahrt fort, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern bzw. ohne ihre Personalien anzugeben.

Der Vater des Jungen zeigte den Sachverhalt am 19.11.2021 auf einer Polizeiwache an.

Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei den Ermittlern zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110