Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Olfen/Autos aufgebrochen
Gestohlene Geldbörsen konnten im Umfeld aufgefunden werden.
PLZ
59399
Polizei Coesfeld
Hinweise erbeten!
Polizei Coesfeld

Bislang drei Anzeigen, in denen in Olfen an Autos Scheiben eingeschlagen wurden, hat die Polizei in Lüdinghausen am Dienstag (19.03.) aufgenommen.

Die Autos standen in der Kökelsumer Straße, dem Karl-Valentin-Weg und im Wilhelm-Busch-Weg. In zwei Fällen stahlen die Unbekannten Geldbörsen aus den Autos. Im dritten Fall hatten sie es vermutlich auf eine Geldbörse abgesehen, die in der Mittelkonsole abgelegt war. In der Geldbörse befand sich aber kein Bargeld und sie wurde von den Unbekannten im Auto belassen.

Bereits um kurz vor 8 Uhr hatte sich ein Zeuge bei der Polizei gemeldet. Er hatte am Haus Füchteln insgesamt vier Geldbörsen gefunden. Diese stammten teilweise aus dem aufgebrochenen Autos. An einer Anschrift konnte auf einer Videoaufzeichnung ein männliche Person gesehen werden, die gegen 3.30 Uhr mit einer Taschenlampe in ein geparktes Auto geleuchtet hat. Personenbeschreibung: männlich, Cap, medizinische Maske, Jeans, Kapuzenjacke, Rucksack, Nike Air Max. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden, Tel. 02591/7930.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110